Monthly Archives: May 2012

Und noch eine App

oder besser gesagt ein Shellskript um auf der Konsole mal schnell den Moepmoepcast zu hören.

#!/bin/sh
stream1="http://radio.moepmoep.com:8000/stream.mp3"
stream2="http://radio.moepmoep.com:9500/stream4.mp3"

player=`which mplayer`
channel=""

if [[ $# -lt 1 ]]
then
    echo "error too few arguments"
    channel=1
else
    channel=$1
fi

case $channel in
1)
    $player -quiet $stream1
    ;;
2)
    $player -quiet $stream2
    ;;
*)
    echo "error no player selected"
    exit 1
    ;;
esac

Einfach in eine Datei kopieren z.B. moepmoep.sh und mit

$ chmod 744 moepmoep.sh

ausführbar machen. Danach kann z.B. der #moep2 Stream mit

$ ./moepmoep.sh 2

gestartet werden. Mit “1” hört man #moep1 und mit “2” #moep2.

Viel Freude,

Flattr this!

Moepmoep RadioApp für OS X

Die RadioApp ist akutell in der Version 0.6 verfügbar. Sie bietet derzeit folgende Features:

  • Abspielen von ausgewählten Streams
  • Stop und Refresh von Streams
  • Recording des aktuellen Streams
  • Lautstärkeregler und Mute
  • Informationsfenster
  • Menubar Icon mit den wichtigsten Funktionen

Bei Fragen, Anregungen, Problemen, Bugs, etc. bitte melden. Entweder als Kommentar hier im Blog, auf Twitter @frackerfracken oder per Mail frjbd <klammeräffchen> web <punkt> de

Download hier

Die RadioApp ist natürlich open source und kann bei gitorius unter http://gitorious.org/moepmoepradiomac angesehen, geclont oder heruntergeladen werden.

Viel Freude.

Flattr this!

Hallo Welt!

Der Fracker fängt auf seine alten Tage doch noch das Blogen an. Na mal schauen wie das hier wird.

Anfangen werde ich mit der Beschreibung und den Ankündigungen zu der OS X Moepmoep Radio App die ich geschrieben habe. Bald gibt es auch wieder einen Download, expect more.

Flattr this!